Korrosion ist Autofahrers Feind Nummer eins,

trotz Bemühungen der Pkw Hersteller um Verbesserung des Korrosionsschutzes an den Pkws
bleibt die regelmäßige Pflege aller Bördelkanten und Blechüberlappungen die einzige wirksame
Maßnahme zur Minderung der konstruktiv und technologisch bedingten Korrosionsgefahr.
Die Lebensdauer eines Pkws wird entscheidend von dem Korrosionsgrad in den tragenden
Karosserieteilen bestimmt.

Die Karosseriekanten sind besonders Korrosion gefährdet. Blechüberlappungen, wie
sie an Einstiegschwellern, und den aneinander geschweißten Blechteilen vorkommen.
Deswegen sollte die Karosserie regelmäßig auf Rostschäden überprüft werden,
das übernehmen wir gerne für sie.