Übrigens: Auch die Neuwagen-Herstellergarantie verpflichtet den Käufer nicht,
Wartungs- , Inspektionsarbeiten und auch Unfallreparaturen in einer
Vetragswerkstett durchführen zu lassen.

Auch freie Werkstätten haben seit einem im Jahr 2010 gefällten EU-Urteil .
das Recht, Fahrzeuge auch innerhalb der Gewährleistungsfrist zu warten oder
zu reparieren, ohne dass der Besitzer seine Garantieansprüche verliert.

Wichtig ist allerdings, dass die Werkstatt die Arbeiten nach Vorgaben des
Herstellers durchgeführt hatte.